Datenschutzerklärung

Identität des Blogs

Die Adresse des Blogs „Le journal de Mylène“ lautet: https://lejournaldemylene.com.

Es ist ein persönlicher Blog. Er wurde von Mylène P. erstellt und wird von Ihr bearbeitet. Der Blog wird von der folgenden Firma gehostet:

S.A.R.L Web Services Line

4 rue Galvani

F-75017 PARIS

Website des Hosts: www.lws.fr


Erfassung personenbezogener Daten

Sicherheit

Dieser Blog ist durch die Erweiterung iThemes Security geschützt. Die IP-Adresse der Besucher, die ID der verbundenen Benutzer und die Anmeldeinformationen werden bedingt protokolliert, um die schädliche Aktivität zu überprüfen und den Blog vor bestimmten Arten von Angriffen zu schützen. Beispiele für Bedingungen während der Anmeldung: Anmeldeversuche, Abmeldeanforderungen, verdächtige URL-Anforderungen, Änderungen des Websiteinhalts und Kennwortaktualisierungen.

Kommentare

Wenn Sie einen Kommentar im Blog hinterlassen, werden die im Kommentarformular eingegebenen Daten, aber auch Ihre IP-Adresse und der Benutzeragent Ihres Browsers erfasst, um unerwünschte Kommentare zu erkennen. Ein anonymisierter Kanal, der aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wurde (auch als Hash bezeichnet), kann an den Gravatar-Dienst gesendet werden, um zu überprüfen, ob Sie den Gravatar-Dienst verwenden. Die Datenschutzbestimmungen des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/. Nach der Bestätigung Ihres Kommentars wird Ihr Profilbild öffentlich neben Ihrem Kommentar angezeigt.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar im Blog veröffentlichen, werden Sie aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies zu speichern. Es ist nur zu Ihrer Bequemlichkeit, sodass Sie diese Informationen nicht eingeben müssen, wenn Sie später einen weiteren Kommentar veröffentlichen. Diese Cookies
verfallen nach einem Jahr.

Wenn Sie auf den Knopf „Gefällt mir“ (Herzsymbol) klicken, um einen Beitrag zu mögen, wird ein „Beitrag gefällt mir “ Cookie im Browser auf Ihrem Computer gespeichert. Dieses Cookie enthält keine persönlichen Daten und gibt lediglich die Beitrags-ID des Beitrags an, den Sie gerade gemocht haben. Diese Cookies halten 30 Tage. Sie können also nicht innerhalb von 30 Tagen erneut auf den Knopf klicken, um denselben Beitrag erneut zu „liken“.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, den Newsletter explizit zu abonnieren, um E-Mail-Nachrichten aus dem Blog zu erhalten. Für die Verwaltung des Newsletters nutzen wir den E-Mail-Service von MailJet SAS. Die Registrierung erfolgt in zwei Schritten. Wenn Sie sich registrieren möchten, müssen Sie zuerst eine gültige E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld der NEWSLETTER-Seite eingeben und auf die Schaltfläche „ICH ABONNIERE!“ Klicken. Anschließend wird eine E-Mail an die angegebene Adresse gesendet, um Ihre Registrierung zu bestätigen. Die Registrierung wird erst nach Bestätigung über die Bestätigungs-E-Mail bestätigt. Nach der Registrierung können Sie den Newsletter jederzeit über den Link unten auf der Newsletter-E-Mail-Seite abbestellen.


Übermittlung der gesammelten Daten

Sicherheit

Mithilfe der iThemes Security-Erweiterung wird dieser Blog von Sucuri SiteCheck analysiert, um mögliche Malware und Schwachstellen zu ermitteln. Wir senden keine persönlichen Daten an Sucuri. Sie können jedoch öffentlich
veröffentlichte persönliche Informationen (wie in Kommentaren) während ihrer Analyse finden. Weitere Informationen finden Sie in der Sucuri-Datenschutzrichtlinie.

Durch die Verwendung der iThemes-Sicherheitserweiterung ist diese Webseite Teil eines Netzwerks von Webseiten, die vor Brute-Force-Angriffen schützen. Um diesen Schutz zu aktivieren, wird die IP-Adresse der Besucher, die versuchen, eine Verbindung zur Site herzustellen, mit einem von ithemes.com bereitgestellten Dienst geteilt. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in den iThemes Datenschutzbestimmungen.

Kommentare

Mit der Akismet-Erweiterung, unserem Anti-Unerwünschten-Service, sammeln wir Informationen über Besucher, die Kommentare zu Websites abgeben. Diese gesammelten Informationen umfassen die IP-Adresse der Kommentatoren, den Benutzeragenten, den Referenten und die URL der Site (sowie andere direkt vom Kommentator bereitgestellte Informationen wie Name, Benutzername, E-Mail-Adresse und Kommentar).

Newsletter

Wie oben im Abschnitt „Erfassung personenbezogener Daten – Newsletter“ mitgeteilt, verwalten wir den Newsletter über den E-Mail-Dienst von MailJet SAS, einem in Frankreich ansässigen Unternehmen. Mit der Anmeldung zum Newsletter akzeptieren Sie die Speicherung und Verarbeitung Ihrer eingegebenen personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse) von MailJet. Diese Daten werden nur für den Newsletter des Blogs „Le Journal de Mylène“ verwendet. Sie können den Newsletter jederzeit über den Link unten auf der Newsletter-E-Mail-Seite abbestellen.


Aufbewahrung von Ihren personenbezogenen Daten

Sicherheit

Sicherheitsprotokolle werden 60 Tage lang aufbewahrt.

Kommentare

Der Kommentar und seine Metadaten werden unbegrenzt aufbewahrt. Dadurch werden die folgenden Kommentare automatisch erkannt und genehmigt, anstatt sie in der Moderationswarteschlange zu belassen.

Cookies

Cookies, die mit Kommentare verbunden sind, verfallen nach einem Jahr.

Cookies, die mit „Gefällt mit“ verbunden sind, dauern 30 Tagen.


Rechte bezüglich Ihren Daten

Wenn Sie Kommentare auf der Webseite hinterlassen haben, haben Sie das Recht eine Datei anzufordern, die alle personenbezogenen Daten enthält, die wir über Sie haben, einschließlich der Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Sie können auch die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen. Hierbei werden die aus administrativen, rechtlichen oder Sicherheitsgründen gespeicherten Daten nicht berücksichtigt.


Kontaktinformationen

Anträge auf Datenrechte sind zu richten an:

mylene@lejournaldemylene.com